Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 20.01.2023 mit einem Bericht aus dem Main-Tauber-Kreis

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®


Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Bad Mergentheim: Fahrzeug übersehen

Ein 31-Jähriger in seinem Pkw übersah vermutlich ein anderes Fahrzeug in Bad Mergentheim, woraufhin es zu Verkehrsunfall kam. Am Freitagmorgen, gegen 6.20 Uhr, befuhr der Mann mit seinem 1er BMW die Stuppacher Straße in Fahrtrichtung Wachbacher Straße. Beim Einbiegen in die Wachbacher Straße übersah er vermutlich den bevorrechtigten 1er BMW einer 19-Jährigen. Die beiden Autos prallten zusammen und wurden durch die Kollision so stark beschädigt, dass sich nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von circa 15.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 – 1010
E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Quelle: Wertheim24.de

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 3999 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*