Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 25.05.2023 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

POL-OS: Osnabrück/Hellern: Kupferrohr von Kirchengebäude gestohlen - Polizei sucht ...

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Walldürn: In fünf Firmen eingebrochen – Zeugenaufruf

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde im Stadtgebiet Walldürn in insgesamt fünf Firmen eingebrochen. Zwischen 22 Uhr und 5 Uhr verschaffte sich vermutlich eine Gruppe aus drei Personen Zugang zu zwei Unternehmen im Industriegebiet Barnholz und zu drei Firmen im Industriepark VIP. Bei einem Unternehmen in der Straße „Rotbild“ blieb es bei einem Einbruchsversuch. Insgesamt entstanden Sachschäden von mehreren tausend Euro. Der Wert des Diebesgutes wird auf rund 9.000 Euro bis 10.000 Euro geschätzt. Zeugen, die in der Nacht etwas Verdächtiges wahrnehmen konnten und Hinweise zu den Taten geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06281 9040 beim Polizeirevier Buchen zu meden.

Walldürn: Kollision auf der B 47

Eine Verletzte und Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich sind das Ergebnis eines Unfalls am Mittwochnachmittag bei Walldürn.
Eine 72-Jährige war gegen 14.45 Uhr mit ihrem Opel auf der Bundesstraße 47 unterwegs und wollte nach links in Richtung Gerolzahn abbiegen. Dabei übersah sie wohl einen Pkw auf der Gegenfahrspur, welcher nach Rippberg fuhr. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Durch den Zusammenstoß wurden die Pkw-Fronten zerstört und es entstand an beiden Pkws ein Totalschaden, so dass sie abgeschleppt werden mussten. Die 72 Jahre alte Frau erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und der 55 Jahre alte Fahrer des Pkws blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131/104-1010
E-Mail: heilbronn.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Quelle: Wertheim24.de

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 5725 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*