Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 31.03.2023 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Kupferzell: Auffahrunfall auf der Bundesstraße 19

Zwei nicht mehr fahrbereite Autos und vier leicht verletzte Personen sind das Ergebnis eines Unfalls am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 19 bei Kupferzell. Ein Mercedes-Fahrer war gegen 17.30 Uhr auf der B 19 zwischen Kupferzell und der Abzweigung zur Landesstraße 1036 in Richtung Schwäbisch Hall unterwegs. Aufgrund des stockenden Verkehrs musste er seinen PKW bis zum Stillstand abbremsen. Ein nachfolgender VW Polo-Lenker erkannte dies vermutlich zu spät und fuhr mit seinem Fahrzeug auf den Mercedes auf. Durch den Aufprall wurden die beiden Fahrer, der Beifahrer im Polo und die Beifahrerin im Mercedes leicht verletzt. Beide PKWs waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von schätzungsweise 15.000 Euro.

Waldenburg: Scheibe von LKW zerstört – Wer hat etwas gesehen?

Eine unbekannte Person zerstörte zwischen Donnerstag, 14 Uhr, und Freitag, 4.45 Uhr, eine Beifahrerscheibe eines LKWs in Waldenburg. Das Fahrzeug stand auf dem Parkplatz eines Sportplatzes in der Albert-Schweizer-Straße, als der oder die Unbekannte vermutlich mit einem Gegenstand die Scheibe einschlug. Aus dem Inneren wurde nichts entwendet. Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07941 9300 beim Polizeirevier Öhringen zu melden.

Künzelsau: Audi auf Supermarktparkplatz beschädigt – Zeugen gesucht

Eine unbekannte Person beschädigte am Donnerstagabend einen geparkten Audi und machte sich daraufhin aus dem Staub. Eine Audi-Fahrerin parkte ihr Fahrzeug gegen 18.50 Uhr auf einem Supermarktparkplatz in der Würzburger Straße in Künzelsau-Nagelsberg. Als die Besitzerin des Audis um circa 19.05 Uhr wieder zu ihrem Pkw zurückkehrte, entdeckte sie Schleifspuren und eine Delle an der Fahrertür. Eine unbekannte Person touchierte mit ihrem Fahrzeug vermutlich beim Ein- oder Ausparken den Audi und verschwand, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Zeugenhinweise zum Unfall werden vom Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 9400 entgegengenommen.

Öhringen: Zulassungsbescheinigung und Fernglas aus Pkw gestohlen – Zeugenaufruf

In der Nacht auf Mittwoch verschaffte sich eine unbekannte Person unberechtigt Zugang zu einem in der Gustav-Schwab-Straße in Öhringen geparkten PKW. Zwischen Dienstag, 17 Uhr, und Mittwoch, 7.10 Uhr, stahl der oder die Unbekannte eine Zulassungsbescheinigung und ein Fernglas aus dem Inneren des Fahrzeugs und verschwand. Zeugen, die in dem Zeitraum etwas Verdächtiges wahrnehmen konnten, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07941 9300 beim Polizeirevier Öhringen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131/104-1010
E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Wertheim24.de

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 5702 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*