Region Heilbronn: Frau von Fahrzeug erfasst und schwer verletzt / Motorradfahrer verletzt / Fahrerflucht

THRSTN92 / Pixabay Notarzt im Einsatz

Berichte aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn

Heilbronn (ots)

Heilbronn: Fahrerflucht – Zeugen gesucht

Die Polizei sucht nach einem Verkehrsunfall am Freitagabend in Heilbronn nach Zeugen. Ein unbekannter Pkw-Lenker befuhr gegen 22.45 Uhr die linke Fahrspur der Saarlandstraße vor dem Saarlandkreisel. Dort wechselte dieser auf die mittlere Fahrspur, um in Richtung Neckargartach abzubiegen. Hierbei übersah er vermutlich den VW Golf eines 65-Jährigen, welcher ebenfalls den Fahrstreifen wechselte. Durch den Zusammenstoß entstand am Golf ein Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.
Die beiden männlichen Insassen des anderen Fahrzeuges entfernten sich von der Unfallstelle. Zeugen, die Hinweise zum Unfall oder dem beteiligten Pkw geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heilbronn-Böckingen unter der Telefonnummer 07131 204060 zu melden.

Eppingen: Hoher Schaden nach Verkehrsunfall

Rund 16.000 Euro Schaden waren das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Samstagvormittag bei Eppingen. Ein 21-Jähriger war gegen 10.45 Uhr mit seinem Mercedes auf der Bundesstraße 293 in Richtung Heilbronn unterwegs. An der Abfahrt nach Rohrbach befuhr er die Abbiegespur, um dort nach links weiterzufahren. Ein 32-jähriger BMW-Fahrer war zu diesem Zeitpunkt auf der Landesstraße 553 in Richtung B 293 unterwegs, wo er nach links in Richtung Heilbronn abbiegen wollte. Hierbei übersah er vermutlich den Mercedes. Durch die Kollision entstand an den beiden Fahrzeugen Schaden in Höhe von rund je 8.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Eppingen: Motorradfahrer verletzt

Ein 17-jähriger Peugot-Fahrer kollidierte am Samstagmorgen in Eppingen mit dem Kraftrad eines 72-Jährigen. Der Motorradfahrer war gegen 9.45 Uhr auf dem Postweg unterwegs und bog in den Kreisverkehr zur Mühlbacher Straße ein. Der junge Mann fuhr auf der Mühlbacher Straße und wollte ebenfalls in den Kreisverkehr einbiegen. Hierbei übersah er vermutlich den 72-Jährigen und es kam zu Zusammenstoß. Hierdurch wurde dieser leicht verletzt und es entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro. Da der 17-Jährige nur in Erlaubnis einer Begleitperson ein Fahrzeug führen darf, muss er nun mit Anzeigen rechnen.

Heilbronn: Frau von Fahrzeug erfasst und schwer verletzt

Eine 42-Jährige erlitt am Sonntagabend schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall in Heilbronn. Diese war als Beifahrerin eines BMW gegen 18.30 Uhr auf der Stuttgarter Straße stadtauswärts unterwegs. Hier hielt der 28-jährige Fahrer auf dem Mittelstreifen an, um die Frau aussteigen zu lassen. Diese wollte die beiden Fahrstreifen der Gegenfahrbahn überqueren und achtete vermutlich nicht auf den Verkehr. Daher wurde sie von einem dort fahrenden Pkw eines 31-Jährigen erfasst. Die Schwerverletzte wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 28-Jährige fuhr zunächst davon und kam erst später zur Unfallstelle zurück. Dieser stand vermutlich unter Drogen und besitzt keine gültige Fahrerlaubnis. Bei der Frau und ihrem Fahrer wurde jeweils eine Blutentnahme durchgeführt. Alle drei Beteiligten müssen nun mit einer Anzeige rechnen.

Gundelsheim-Obergriesheim: Unfall alkoholisiert verursacht

Ein 19-jähriger Mercedesfahrer kam am frühen Sonntagmorgen mit seinem Mercedes bei Obergriesheim alkoholisiert von der Fahrbahn ab. Der junge Mann befuhr den Gemeindeverbindungsweg von Obergreisheim nach Untergriesheim, als er gegen 5.30 Uhr in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam. Hierdurch wurde ein Schild beschädigt und der Pkw rutschte eine Böschung hinab. Nach dem Unfall entfernte sich der 19-Jährige von der Unfallstelle. Hierbei ließ er seinen Pkw ungesichert zurück. Durch weitere Ermittlungen konnte der Mercedes-Fahrer angetroffen werden. Aufgrund seiner Alkoholisierung wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt und der Führerschein des Mannes sichergestellt.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 



Notrufnummern Deutschland

Quelle: Wertheim24.de

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 2699 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*