BPOLI-WEIL: Zeugenaufruf – Sachbeschädigung an E-Bike

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

Waldshut (ots)

Die Bundespolizei sucht Zeuginnen und Zeugen für die Beschädigung eines E-Bikes durch bislang unbekannte Täterschaft am Bahnhof Waldshut.

Am gestrigen Montag (20.06.22) erschien die 55-Jährige Geschädigte bei der Bundespolizei und erstattet Anzeige wegen Sachbeschädigung. Am Dienstag (07.06.2022) zwischen 18 und 21 Uhr habe sie ihr rotes E-Bike am Bahnsteig 1 des Bahnhof Waldshut, im Bereich der Zollabfertigung und des Treppenabgangs abgestellt gehabt. Bei ihrer Rückkehr habe sie festgestellt, dass das Kabelschloss durch Hitze stark beschädigt worden sei. Zudem gäbe es Beschädigungen durch die Hitze am Sattel, sowie durch das Schmelzen der Kunststoffummantelung am Rahmen des Fahrrades.

Die Bundespolizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und sucht Zeuginnen und Zeugen des Vorfalls. Der Bereich in dem das Fahrrad abgestellt gewesen sein soll wird durch Reisende erfahrungsgemäß gut frequentiert. Personen, die den Vorfall beobachtet haben und über diesen berichten können oder das Geschehen ggf. fotografiert oder mittels Video aufgenommen haben werden gebeten, sich mit der Bundespolizei unter 07628 80590 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Katharina Keßler
Telefon: 07628 8059-104
E-Mail: pressestelle.weil@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Panorama Bilder Wertheim am Main – April 2021

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*