FW Lügde: Gemeldeter PKW Brand nach Verkehrsunfall

Fire Department Fire Hoses Tank  - jackmac34 / Pixabay
jackmac34 / Pixabay Symbolbild

 

04.08.2021 – 12:53

Freiwillige Feuerwehr Lügde

Lügde (ots)

Mittwoch, 04.08.2021, 07:46 Uhr, Höxterstraße. Die Einheit Lügde wurde am Mittwoch, den 04.08.2021 um 07:46 Uhr zu einem gemeldeten PKW-Brand nach einem Verkehrsunfall auf die Höxterstraße in Richtung Elbrinxen alarmiert. An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass der PKW nicht brannte, aber seine Betriebsstoffe verlor. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab, klemmten die Batterie des Fahrzeuges ab, stellten den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher und nahmen die auslaufenden Betriebsstoffe auf. Nach der Bergung des PKWs wurde die Fahrbahn gereinigt. Eine Person wurde vorsorglich durch den Rettungsdienst zur Kontrolle ins Krankenhaus eingeliefert. Neben der Feuerwehr und dem Rettungsdienst des Kreises Lippe war auch die Polizei an der Einsatzstelle tätig.

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Lügde, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*