FW-ROW: Landwirt rettet seine Ballenpresse

polizei

Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)

Hatzte (ots)

Am 13.08.2022 wurden die Feuerwehren Elsdorf, Wittkopsbostel und Hatzte zu einer starken Rauchentwicklung unweit der BAB1 Höhe Autobahnbrücke Hatzte gerufen. Die ersten Kräfte konnten allerdings keine Rauchentwicklung feststellen. Nach kurzer Suche stellte sich heraus, dass ein Landwirt einen Defekt an seiner Maschine bemerkte und sein Feld verlies. Bei Ankunft an seinem Hof drang dichter Rauch aus dem Inneren der Presse. Er konnte den Entstehungsbrand selbst löschen, sodass die Feuerwehr die Maschine nun nur noch mit einer Wärmebildkamera kontrollierte und die letzten heißen Stellen kühlte. Ohne das schnelle Eingreifen des Landwirts wäre die Ballenpresse wohl nicht mehr zu retten gewesen.

Rückfragen bitte an:

Justus Trumann
Samtgemeindepressesprecher Zeven
Samtgemeindefeuerwehr Zeven

Mail: trumann32@gmail.com
Tel.: 0151 / 26858438
www.florian-rotenburg.org

Veröffentlicht durch:
Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)
Alexander Schröder

Original-Content von: Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme), übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*