POL-SN: Polizei Schwerin sucht Zeugen nach Brandlegung

Symbolbild

Polizeiinspektion Schwerin

Schwerin (ots)

Ein unbekannter Täter hat am gestrigen Abend gegen 20.00 Uhr die Taschen an einem abgestellten Fahrrad in Brand gesetzt.

Der Vorfall ereignete vor einem Mehrfamilienhaus in der Salzstraße, vor dessen Hauswand das Rad abgestellt war. Das Fahrrad wurde durch das Feuer stark in Mitleidenschaft gezogen.

Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Wohngebäube verhindern. Das Kriminalkommissariat Schwerin hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht zur Aufklärung der Straftat nun Zeugen. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten sich mit der Polizei Schwerin unter den Telefonnummern 0385/5180-2223 oder 1560 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Rainer Autzen
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*