Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 23.01.2023 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Symbolbild

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Lauda-Königshofen: Geschwindigkeitsmesssystem entwendet

Unbekannte stahlen am vergangenen Wochenende eine mobile Geschwindigkeitsanzeige in Lauda-Königshofen. Der oder die Täter machten sich zwischen 19 Uhr am Samstag und 9 Uhr am Sonntag an der Anlage zu schaffen und hinterließen nur den Metallpfosten, an dem die Anzeige angebracht war. Hierdurch entstand Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl geben können oder in der Nacht verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09341 810 beim Polizeirevier Tauberbischofsheim zu melden.

Wertheim-Bettingen: Gefälschtes Dokument vorgezeigt – Mann in Haft

Wegen mehrerer Ausschreibungen zur Festnahme wurde ein 41-Jähriger am Donnerstag in Wertheim-Bettingen festgenommen. Der Mann war Mitfahrer in einem Fernreisebus und wurde durch Beamte der Verkehrspolizei Tauberbischofsheim kontrolliert. Nachdem er sich mit einer rumänischen Identitätskarte auswies, stellten die Beamten Hinweise auf eine Fälschung fest, weshalb ihm die Festnahme erklärt und das Dokument beschlagnahmt wurde. Anschließend teilte er seine richtigen Personalien mit. Hieraus ergab sich, dass der Mann mehrfach zur Festnahme ausgeschrieben war, weshalb er in eine Justizvollzugsanstalt gebracht wurde.

Tauberbischofsheim: 8.000 Euro Schaden

Ein Unbekannter zerkratzte am Wochenende einen in Tauberbischofsheim geparkten Pkw. Der VW Arteon stand zwischen 20 Uhr am Freitag und 15.15 Uhr am Samstag auf Höhe des Spielplatzes in der Straße „Am Bild“. Der Täter zerkratzte dort die Beifahrerseite und das Heck des Autos und flüchtete. Der Sachschaden wird auf rund 8.000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341 810 entgegen.

Weikersheim: Frau bei Unfall leicht verletzt

Eine 60-Jährige kam am Freitagabend mit ihrem Renault von der Fahrbahn bei Weikersheim ab und wurde verletzt. Die Pkw-Lenkerin war gegen 18.45 Uhr auf dem Ortsverbindungsweg zwischen Röttingen und Neubronn unterwegs. Im Verlauf einer Rechtskurve kam sie nach links von der Fahrbahn ab, durchbrach das dortige Unterholz und kam mit ihrem Fahrzeug auf dem Dach zum Liegen. Hierbei erlitt sie leichte Verletzungen. Am Renault entstand Sachschaden von rund 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 – 1013
E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Quelle: Wertheim24.de

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 3999 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*