BPOL NRW: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl bei 26-jähriger Niederländerin in Gronau

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Kleve – Gronau (ots)

Am 21.06.2022 um 19:47 Uhr überprüfte die Bundespolizei auf der Bundesstraße 54 in Gronau eine 26-jährige Niederländerin.
Bei einem Datenabgleich ihrer Personalien in den polizeilichen Fahndungssystemen wurde bekannt, dass sie durch die Staatsanwaltschaft Osnabrück zur Strafvollstreckung wegen Trunkenheit im Verkehr zur Fahndung ausgeschrieben war. Der Grund der Ausschreibung war eine vollstreckbare Entscheidung des Amtsgerichts Nordhorn aus dem Jahr 2019. Hiernach wurde die Niederländerin zu einer Zahlung von 600 Euro oder einer 30-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt. Die Verurteilte konnte die Haftstrafe durch sofortige Zahlung abwenden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Kleve
Christa Kamaric

Telefon: 02821 7451 0
E-Mail: presse.kle@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
Internet: www.bundespolizei.de

Emmericher Straße 92-94
47533 Kleve

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Panorama Bilder Wertheim am Main – April 2021

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*