FW-M: Mehrere Polizeibusse in Vollbrand (Au)

polizei

Feuerwehr München

München (ots)

Mittwoch, 22. Juni 2022, 02.53 Uhr

Hochstraße

Brennende Busse haben in der Nacht einen Großeinsatz ausgelöst.
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch musste ein ganzer Löschzug wegen brennender Fahrzeuge in die Hochstraße ausrücken.
Bei Eintreffen der Einsatzkräfte standen bereits fünf Mannschaftsbusse der Bundespolizei in Flammen. Die Feuerwehr musste mehrere C-Rohre einsetzten, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen.

Einige Fahrzeuge der Polizei wurden komplett zerstört. Nach zirka zwei Stunden waren auch die letzten Glutnester abgelöscht und die Einsatzstelle konnte der Polizei übergeben werden.

Zur genauen Brandursache wird bereits ermittelt.
Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Zu diesem Einsatz liegen der Branddirektion München keine Fotos vor.
(h31)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
LinkedIn: www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*