FW-F: Brand eines Wohnmobils auf der Autobahn 661

polizei

Feuerwehr Frankfurt am Main

Frankfurt am Main (ots)

In der vergangenen Nacht brannte auf der Autobahn 661 zwischen der Anschlussstelle Frankfurt Nieder-Eschbach und dem Bad Homburger Kreuz ein Wohnmobil.

Um 4.45 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr ein brennendes Fahrzeug kurz vor dem Bad Homburger Kreuz gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein Wohnmobil in Vollbrand. Das Feuer wurde schnell unter Kontrolle gebracht. Dem Brand vorausgegangen war vermutlich ein Verkehrsunfall. Dabei wurde der Fahrer des Wohnmobils verletzt. Der Fahrer wurde vom ebenfalls anwesenden Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Behandlung in eine Klinik transportiert.

Der Einsatz der Feuerwehr war gegen 6.00 Uhr beendet. Über Schadenhöhe und Unfallursache liegen keine Informationen vor. Die Berufsfeuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften vor Ort. Ebenso war ein Rettungswagen eingesetzt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Frankfurt am Main
Informations- u. Kommunikationsmanagement
Andreas Mohn
Feuerwehrstraße 1
60435 Frankfurt am Main
Telefon: 0170 / 338 2008 (PvD)
E-Mail: pressestelle.feuerwehr@stadt-frankfurt.de
Internet: http://www.feuerwehr-frankfurt.de

Original-Content von: Feuerwehr Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*