FW-MG: Verkehrsunfall PKW gegen Straßenlaterne

FW-MG: Verkehrsunfall PKW gegen Straßenlaterne

Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Verkehrsunfall PKW gegen Straßenlaterne

Mönchengladbach, 04.08.2022, 16:13 Uhr, Viersener Straße (ots)

Heute Nachmittag kam es auf der Viersener Straße zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW. Ein PKW mit zwei Insassen prallte gegen eine Straßenlaterne auf dem Mittelstreifen.

Die Insassen des PKW konnten selbstständig ihr Fahrzeug verlassen und wurde von einem Notarzt- und einer Rettungswagenbesatzung erstversorgt. Anschließend mussten beide Patienten mit mittelschweren Verletzungen von zwei Rettungswagen in ein Mönchengladbacher Notfallkrankenhaus transportiert werden. Auslaufende Betriebsmittel wurden mit Bindemitteln aufgenommen und die Rettungsmaßnahmen abgesichert. Die defekte Straßenlaterne musste von der Stromversorgung getrennt werden.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer-und Rettungswache I (Neuwerk), zwei Rettungswagen, der Notarzt, ein Rüstwagen und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: BA Christoph Wellen

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*