POL-HST: Zeugenaufruf nach Diebstahl eines Wohnanhängers in Stralsund

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Zeugenaufruf nach Diebstahl eines Wohnanhängers in Stralsund

Stralsund (ots)

In der Nacht vom 02.08.2022 zum 03.08.2022 entwendeten bislang Unbekannte vom Firmengelände eines Caravan-Verleihs und -Verkaufs in der Werftstraße in Stralsund einen Wohnanhänger. Es handelt sich um einen neuen weißen Anhänger der Marke Hobby, Typ 650 UFf Prestige ohne Zulassung. Der hierdurch entstandene Schaden beläuft sich auf rund 40.000 Euro.

Die Kriminalpolizei war zur Spurensuche und -sicherung im Einsatz und hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. Wer sachdienliche Hinweise zur Aufklärung dieser Straftat geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei in Stralsund (Tel. 03831-28900), jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache der Polizei www.polizei.mvnet.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Mathias Müller
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*