POL-KLE: Kleve – Verkehrsunfall / 21-Jährige Motorradfahrerin schwer verletzt

Kreispolizeibehörde Kleve

Kleve-Warbeyen (ots)

Am Mittwoch (22. Juni 2022) gegen 14:10 Uhr verletzte sich eine Motorradfahrerin aus Denekamp (NL) auf dem Oraniendeich bei einem Verkehrsunfall schwer. Die 21-Jährige war mit ihrer Kawasaki in Richtung Kleve unterwegs und fuhr hinter einem Renault Twingo her. Als ein Wagen vor dem Renault nach links auf den Oraniendeich abbiegen wollte, bremste auch der Renault-Fahrer, ein 70-Jähriger aus Aalten (NL). Die Motorradfahrerin fuhr auf den Renault auf, stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Der Oraniendeich war für die Dauer der Unfallaufnahme bis etwa 15 Uhr gesperrt. (cs)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*