POL-LDK: + Motorradfahrer prallt mit Radfahrer zusammen + Blitzeinbruch in Driedorf + …

Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Lahn – Dill

Dillenburg (ots)

   --

Haiger-Oberroßbach: Motorradfahrer übersieht Radfahrer –

Mit leichten Verletzungen überstand ein 29-jähriger Fahrradfahrer gestern Abend (22.06.2022) einen Zusammenstoß mit einem Motorrad. Der in Dillenburg lebende Fahrradfahrer war gegen 19.20 Uhr auf der Grundstraße unterwegs. An der Einmündung zur Straße “Kirchecke” nahm ihm ein 63-jähriger Motorradfahrer die Vorfahrt. Der in Dillenburg lebende Radfahrer konnte nicht mehr bremsen oder ausweichen und prallte mit der Suzuki des Eschenburgers zusammen. Durch den Sturz trug der Radfahrer Prellungen davon. Eine Rettungswagenbesatzung übernahm vor Ort die Erstversorgung. Ein Transport in ein Krankenhaus war nicht erforderlich.

Driedorf: Blitzeinbruch zielt auf Zigaretten –

Unbekannte Diebe suchten heute in den frühen Morgenstunden (23.06.2022) den Edeka-Getränke-Markt in der Stadionstraße auf. Gegen 04.15 Uhr hebelten die Täter zwei Fenster auf und lösten den Alarm aus. Nichtsdestotrotz brachen die Diebe die Zigarettenboxen im Kassenbereich auf und griffen sich eine nicht bekannte Menge an Zigarettenpackungen. Die Einbruchschäden summieren sich auf rund 2.000 Euro. Die Einbrecher gingen blitzartig vor und brauchten nur wenige Minuten. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat die Diebe heute Früh beobachtet? Wem sind vor dem Einbruch oder danach Personen oder Fahrzeuge in der Stadionstraße aufgefallen? Hinweise erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Wetzlar: Auf Pendlerparkplatz Kennzeichen geklaut –

Auf dem Pendlerparkplatz an der Anschlussstelle Wetzlar Süd der A45 ließen Diebe die Kennzeichen zweier Fahrzeuge mitgehen. Sie montierten von einem grünen Skoda Superb Kombi die Kennzeichen LDK-XU 783 sowie die Nummernschilder HU-TM 70 von einem schwarzen 1-er BMW ab. Zeugen, die die Diebe zwischen Mittwoch (22.06.2022), gegen 16:00 Uhr und Donnerstag (23.06.2022), gegen 03:00 Uhr auf dem Parkplatz beobachteten oder Angaben zum Verbleib der Kennzeichen machen können, werden gebeten sich unter Tel.: (06441) 9180 mit der Wetzlarer Polizei in Verbindung zu setzen.

Wetzlar-Niedergirmes: Mit BMW gegen Hauswand gekracht –

Leichte Verletzungen trug ein 18-jähriger Autofahrer davon, nachdem er mit seinem BMW gegen eine Hauswand gekracht war. Der Wetzlarer fuhr gegen 19.00 Uhr mit seinem 5-er auf der Straße “Siechhof” in Richtung Hermannsteiner Straße. In einer Linkskurve verlor der Fahranfänger aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen, durchfuhr einen Zaun und prallte gegen eine Hauswand. Hierbei beschädigte der BMW auch einen vor dem Haus abgestellten Kinderwagen. Die Besatzung eines Rettungswagens übernahm die Erstversorgung des Wetzlarers und brachte ihn zu weiteren Untersuchungen in die Uni-Klinik Gießen. Der 5-er BMW musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Den Totalschaden schätzt die Polizei auf rund 15.000 Euro. Die Schäden an dem Haus können momentan noch nicht beziffert werden.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Lahn – Dill, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*