POL-S: Verletzte Person in Waldgebiet aufgefunden – Täter flüchtig

Polizeipräsidium Stuttgart

Stuttgart-Ost (ots)

Am Dienstag (10.05.2022) kam es im Laufe des frühen Abends im Bereich der Waldebene Ost mutmaßlich zu einer Auseinandersetzung, in dessen Verlauf einem 28-jährigen Mann offenbar eine Stichverletzung zugefügt worden war. Ein Spaziergänger entdeckte gegen 19.00 Uhr den Verletzten im Wald und verständigte sofort den Rettungsdienst. Der Verletzte wurde von einem Notarzt versorgt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Nach derzeitigem Kenntnisstand besteht keine Lebensgefahr.
Ablauf und Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Zu den Beteiligten liegen bislang ebenfalls keine konkreten Hinweise vor.
Im Zuge der umfangreichen Fahndungsmaßnahmen kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz.
Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 – 8990 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5209599
OTS: Polizeipräsidium Stuttgart

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*