Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.09.2022 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Pfedelbach: Mit einem BMW einen Baum umgefahren und geflüchtet – Zeugen gesucht

In der Nacht auf Dienstag beschädigte eine unbekannte Person mit ihrem Fahrzeug einen Baum in Pfedelbach und verursachte dabei einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Das Gehölz stand neben dem Parkplatz der Nobelgusch-Halle in der Pestalozzistraße. Vermutlich von einem BMW der Baureihen E60 oder E61 aus den Baujahren 2003 bis 2010 wurde der Baum, zwischen 20 Uhr am Dienstagabend und 6 Uhr am Mittwochmorgen, zerstört.
Zeugen, die Angaben zu dem Unfall oder dem Verursacherfahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Öhringen, unter der Telefonnummer 07941 9300, in Verbindung zu setzen.

Baumerlenbach + Neckarsulm: Durch Golf gefährdet – Fahrer von schwarzer Limousine gesucht

Eine 43-jährige Golf-Fahrerin verursachte am Freitag eine Gefahrensituationen im Bereich Neckarsulm und flüchtete. Wir berichteten: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/5325737
Weitere Ermittlungen ergaben, dass die Golf-Fahrerin auf der Verbindungsstraße 2333 zwischen der Landesstraße 1088 und Baumerlenbach einen weiteren Unfall verursachte. Hierbei beschleunigte die Frau auf eine hohe Geschwindigkeit und war kurz davor einen Unfall mit einer entgegenkommenden, schwarzen Limousine zu verursachen. Die Golf-Lenkerin wich der Limousine in den Grünstreifen nach rechts aus und bremste stark ab. Hierbei kollidierte der Golf mit einem Leitpfosten. Auch hier setzte die Frau ihre Fahrt fort. Möglicherweise wurde der Fahrer oder die Fahrerin der Limousine gefährdet. Daher werden diese Person und weitere Zeugen gebeten, sich beim Polizeirevier Neckarsulm, unter der Telefonnummer 07132 93710, zu melden.

Öhringen: Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Den Fahrer eines LKW sucht die Polizei nach einem Unfall auf der Landessstraße 1088 bei Öhringen am Mittwochmittag. Gegen 12.30 Uhr überholte eine 42-Jährige mit ihrem BMW den LKW eines 62-Jährigen auf der Strecke von Unterhorn nach Neuenstadt. Aufgrund eines entgegenkommenden roten LKWs musste die BMW-Fahrerin früher einscheren. Hierbei touchierte sie den Laster des 62-Jährigen der in den Straßengraben ausgewichen war um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 14.000 Euro. Das Polizeirevier Öhringen sucht nun den Fahrer oder die Fahrerin des roten entgegenkommenden Lasters und weitere Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können. Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07941 9300 zu melden.

Bretzfeld: Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen – eine Leichtverletzte und 11.000 Euro Sachschaden

Eine Leichtverletzte und 11.000 Euro Sachschaden waren die Folge eines Auffahrunfalls auf der Landesstraße 1035 bei Bretzfeld am Mittwochnachmittag. Ein 35-Jähriger der mit seinem BMW gegen 16.30 Uhr von Pfedelbach-Windischenbach kam, übersah vermutlich, dass die beiden vor ihm fahrenden PKW aufgrund der Einmündung in die L1090 langsamer wurden. Der BMW kollidierte mit einem Audi eines 23-Jährigen, der wiederum auf den davor fahrenden Skoda einer 54-Jährigen geschoben wurde. Die 54-Jährige wurde leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131/104-1010
E-Mail: heilbronn.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Wertheim24.de

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 3456 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*