Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 24.01.2023 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Walldürn: Zwei Verletzte bei Unfall auf der Bundesstraße 47

Zwei Verletzte und Sachschaden in Höhe von circa 30.000 Euro sind das Ergebnis eines Unfalls bei Walldürn am Montagnachmittag. Ein 64-Jähriger befuhr gegen 16.45 Uhr mit seinem VW Passat die Bundesstraße 47 in Fahrtrichtung Rippberg und wollte die Straße an einer Kreuzung in Richtung Miltenberger Straße verlassen. Zeitgleich befuhr ein 52-Jähriger, ebenfalls mit einem VW Passat, die B 47 geradeaus in entgegengesetzter Richtung. Vermutlich aus Unachtsamkeit bog der 64-Jährige, trotz Gegenverkehr, nach links ab und die beiden Fahrzeuge kollidierten miteinander. Durch den Zusammenstoß wurden die Fahrzeugführer leicht verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Da die beiden VW nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie abgeschleppt werden.

Seckach: Holz gestohlen – Zeugen gesucht

Bisher Unbekannte entwendeten zwischen Donnerstag, 12.01.2023, und Samstag, 14.01.2023, Holz in Seckach. Der Eigentümer hatte das Holz circa 900 Meter nach dem Ende des Planweg im Wald gelagert. Der oder die Unbekannten stahlen fünf dicke, 1 Meter lange Holzstücke. Zum Abtransport wurde wahrscheinlich ein Fahrzeug mit Anhänger genutzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich beim Polizeiposten Adelsheim, Telefon 06291 648770, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131/104-1010
E-Mail: heilbronn.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Quelle: Wertheim24.de

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 4057 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*