POL-GM: 23-jähriger Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Wiehl (ots)

Ein 23-jähriger Radfahrer ist am Dienstagnachmittag (2. August) auf der Talstraße (L 145) gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Der Reichshofer fuhr um 18.10 Uhr mit seinem Pedelec auf der Talstraße in Richtung L 341. Als er nach hinten schaute, um den Verkehr einzuschätzen, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte. Durch den Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Kathrin Popanda
Telefon: 02261/8199-651
E-Mail: kathrin.popanda@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*